CASE STUDY TROCKNUNGSINDUSTRIE

23/03/2023

BONFANTI

Gesschichte und Merkmale des Unternehmens

Im.ag.in Solutions, Lösungen für Agro-Industrieanlagen, ist das Herzstück der Bonfanti Gruppe, einem italienischen Unternehmen, das sich seit 1979 auf die Herstellung von Getreidetrocknern mit festen Türmen und unterschiedlichen Produktionskapazitäten spezialisiert hat. Sie können von 5 t/Stunde bis zu einem intensiven Betrieb mit 120 t/Stunde reichen. Das Unternehmen arbeitet mit den wichtigsten Akteuren der Agrarindustrie zusammen und hat mit seiner 40-jährigen Erfahrung fundierte technische Kenntnisse über die Verarbeitung aller Getreidesorten ohne mechanische Anpassungen erworben.

Bonfanti logo

KUNDENBEDÜRFNISSE

Die Bonfanti Gruppe benötigte für Im.ag.in Solutions Füllstandssensoren, die:

  • die den hohen Temperaturen in den Silos von bis zu 200°C standhalten;
  • die für die Klimabedingungen in den verschiedenen Ländern, in denen sie installiert werden, geeignet sind, die oft zwischen -45°C und 40°C schwanken;
  • vor Feuchtigkeit geschützt sind;
  • funktionstüchtig auch nach langen Leerzeiten.

 

VORGESCHLAGENE LÖSUNGEN

Nach einer Auswertung der verschiedenen Anforderungen von Bonfanti empfahl CAMLogic den PFG05ATFV, einen propellergetriebenen Drehflügel-Füllstandanzeiger aus robustem Aluminiumdruckguss und Edelstahl für alle produktberührten Teile, mit einem Befestigungsflansch. Variante für die Kondensatableitung und Temperaturen bis zu 600°C. Die Auswahl an Propellern erlaubt die Erfassung von Materialien mit Dichten zwischen 0,1 und 2,0 kg/dm3.

Drehflügel-Füllstandsanzeiger - PFG05ATFV

CAMLogic hat daher seine Produktlinie für feste Materialien mit einer Doppelflanschverbindung individuell gestaltet, um das Eindringen von Feuchtigkeit in den Trockner zu verhindern. Um einen zuverlässigen Betrieb auch unter extremen klimatischen Bedingungen zu ermöglichen, wurde das Modell PFG05ATFV gewählt, das für Temperaturen bis zu 200°C angepasst werden kann.

SCHLUSSFOLGEN

Was die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen Bonfanti und CAMLogic bestätigt, ist die extreme Anpassungsfähigkeit der Kontrollgeräte an verschiedene Umgebungen und Temperaturen. Die Füllstandsanzeiger müssen nämlich unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen funktionieren: Sie reichen von -35°C in Kasachstan bis zu 40°C, die von Systemen in Ägypten gemessen werden.

Im.ag.in Solutions hat nämlich eine Software entwickelt, die den Trockner intelligent macht und in der Lage ist, sich automatisch an die Innen- und Außentemperaturen des Systems anzupassen, und zwar mit Hilfe von CAMLogic. Die CAMLogic Füllstandsanzeiger sind an zwei bestimmten Stellen des Trockners eingebaut. Am niedrigsten Punkt kann der Bediener sehen, wann noch Material verfügbar ist, und am höchsten Punkt, wann der Trockenturm seine maximale Kapazität erreicht hat. Das System von Im.ag.in Solutions kann daher die Temperaturen kontrollieren, ohne den Zustand des Materials zu beeinträchtigen, und die Ladung am Trockner abschalten, wenn sich eine gefährliche Situation anbahnt.

Der CAMLogic-Service ist auch eine Garantie, denn im Falle eines Missstandes bietet Im.ag.in Solutions nur die Ersatzteile und nicht das gesamte Produkt an, was Versand- und Installationskosten spart.

SAGEN SIE ÜBER UNS...

"Die individuelle Gestaltung der Kontrollanzeigen war für unsere Systeme ebenso entscheidend wie ihre Widerstandsfähigkeit gegen extreme Temperaturen. Manche Trockner funktionieren nicht das ganze Jahr über, und es darf keine Probleme geben, wenn sie nach Monaten wieder eingeschaltet werden."

Bonfanti

Im Projekt verwendete CAMLogic Produkte:

PFG05ATFV

PFG05ATFV

Edelstahl-Drehflügelanzeiger mit Flansch

 
 

Anfragen? Kontaktiere uns!