Innovation und Qualität: CAMLogic erwartet Sie auf der SPS Italia und SOLIDS Parma 2024. Kostenloses Ticket anfordern!

News

Gärung im Autoklaven: 3 Messgeräte zur Herstellung von Prosecco

21.12.2021

Die Feiertage stehen vor der Tür und mit ihnen die Trinksprüche. In Italien ist es Tradition, mit Prosecco anzustoßen. Doch wie sieht der Gärungsprozess aus, der die Trauben von der Rebe bis in den Autoklaven und auf die Tische in aller Welt bringt?

Abbeeren und Keltern

In den wichtigsten Weinbauländern ist die Phase der Weinlese bekannt, in der die Trauben für die Tafel oder für die Weinbereitung geerntet werden. Wenn die Trauben für die Weinherstellung bestimmt sind, werden die Beeren zunächst von den Stielen getrennt (Abbeeren) und dann gequetscht. Im Gegensatz zu den Rotweinen werden die Weißweine nur durch Extraktion des Saftes aus den Beeren gewonnen, der dann geklärt und vergoren wird.

Doppelte Gärung

Die Gärung ist der Kern der Produktion, bei der der Zucker durch Hefen in Alkohol umgewandelt wird. Bei den meisten Weinen - auch bei Schaumwein - findet nur eine Gärung statt, aber bei der Herstellung des Prosecco wird nach der Charmat-Methode eine weitere Gärung durchgeführt, nachdem Zucker und Hefen hinzugefügt wurden.

Damit dieser Prozess effizient abläuft und die unentbehrlichen Weinaromen nicht verloren gehen, muss die Temperatur während der zweiten Gärung zwischen 18 und 22 °C gehalten werden, und zwar bei kontrolliertem Druck. Es ist daher sehr wichtig, dass der Weinautoklav eine für den Prozess angemessene Größe hat und dass die zur Steuerung der Umgebung verwendeten Geräte geeignet sind, um das gewünschte Endergebnis zu erzielen.

Autoklavenkontrollsysteme für Schaumwein

CAMLogic bietet Lösungen sowohl für Zisternen als auch für kleinere Tanks. In größeren Umgebungen kann der Schwimmer-Füllstandsmelder PFGLP installiert werden, während in kleineren Räumen der Schwimmer-Melder CLR20 ideal ist.

Beide sind für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet und alle Teile, die mit dem Produkt in Berührung kommen, sind aus rostfreiem Stahl gefertigt, was sie gegen chemisch aggressive Flüssigkeiten resistent macht. Der CLR20 ist auch in Versionen für die Überwachung von zwei oder drei Füllstands-Schwellenwerten erhältlich, kann sowohl horizontal als auch vertikal installiert werden und ist wie der PFGLP unempfindlich gegenüber Schaum.

Wenn hingegen die elektrische Leitfähigkeit das bevorzugte Funktionsprinzip für die Erkennung von Flüssigkeiten ist, kann das Modell CLC40 verwendet werden. Dieses Modell, das für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist, ermöglicht die Kontrolle von bis zu 2 unabhängigen Füllstands-Schwellenwerten und verfügt über eine einstellbare Eingriffsverzögerung, falls sich während der Befüllung des Sektautoklaven Wellen bilden.

Zu diesem Zeitpunkt, wenn auch die zweite Gärung abgeschlossen ist, kann das gewonnene Produkt gefiltert, stabilisiert und ggf. dosiert werden, bevor es in Flaschen abgefüllt wird.

Ähnliche Artikel

Anfragen? Kontaktiere uns!