Innovation und Qualität: CAMLogic erwartet Sie auf der SPS Italia und SOLIDS Parma 2024. Kostenloses Ticket anfordern!

Case Study: PAL S.r.l.

Die Wahl von PAL: CAMLogic Drehflügel-Füllstandssensoren für die Holzindustrie

16/03/2023

PAL S.r.l. ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Maschinen und Industrieanlagen für die Holzverarbeitung. Das Unternehmen hat sich erneut für CAMLogic Füllstandssensoren entschieden, um die Überwachung und Verwaltung seiner Anlagen zu verbessern. Pal S.r.l. wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Ponte di Piave sowie eine Produktionsniederlassung in San Giorgio di Nogaro (Udine). Das Unternehmen bietet innovative Lösungen für die Aufbereitung und Verarbeitung von frischem und recyceltem Holz zur Herstellung von Span- und Dämmplatten, MDF, Pellets, OSB und Palettenwürfeln.

Seit vielen Jahren installiert das Unternehmen CAMLogic Füllstandssensoren und hat dabei stets das richtige Gleichgewicht zwischen Zuverlässigkeit, Anpassung und erschwinglichen Preisen gefunden, um seinen Kunden eine ordnungsgemäße Konstruktion und volle Sicherheit ihrer Produktionsanlagen zu gewährleisten.

DIE FÜR PAL GEFUNDENE LÖSUNG

PAL hat den Füllstandssensor PFG05 für seine Bedürfnisse ausgewählt und ihn auf zwei verschiedene Arten eingesetzt. Zum einen am oberen Ende des Silos als Notfallmaximum, konfiguriert mit 750 mm oder 1500 mm langen Verlängerungen. Zweitens am Boden, oft in redundanten Paaren, die durch einen Ablenker geschützt sind, um den Mindestfüllstand zu ermitteln, bei dem die Entnahme gestoppt wird. Die Entscheidung, zwei Geräte als Mindestfüllstand zu verwenden, gewährleistet außerdem die Erkennung von Material, selbst wenn eines der beiden Geräte ausfallen sollte, und somit eine größere Sicherheit bei der Meldung des Vorhandenseins des Produkts im Silo.

STICHWORT: ANPASSUNGSFÄHIGKEIT

Dank der von CAMLogic gebotenen Verfügbarkeit können dieselben Werkzeuge, die in den Silos verwendet werden, leicht an den Rest der Anlage angepasst werden, um ein einwandfreies Funktionieren zu gewährleisten. PAL hat CAMLogic-Drehflügel-Füllstandsmelder zur Überwachung des Materialflusses in anderen Anwendungen zwischen den Maschinen eingesetzt:

- In Trichtern, die am Eingang oder Ausgang von Maschinen installiert sind, werden sie seitlich entgegen der Materialabflussrichtung angebracht, um eventuelle Verstopfungen im Ausgangszustand zu erkennen und den Prozess zu stoppen.

- Im Inneren einer bestimmten Maschine, wobei der vordere Teil als Waage und der hintere als Mini-Akkumulator dient. Der Akkumulator wird in der Höhe verstellt und dann gewogen. Drehflügel-Melder werden als Notfall-Maximum verwendet, um die Ladung zu stoppen, wenn die Anhäufung den Füllstand überschreitet.

PERSONALISIERUNG DES DREHFLÜGELS

CAMLogic bietet mit seinem Konfigurator auf der Website stets die maximale Anpassung der Füllstandssensoren an den jeweiligen Bedarf. PAL schätzt dies sehr, da es nun einen Partner hat, der flexible und anpassbare Lösungen anbieten kann. Dank der im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen hat sich das Unternehmen für einen zweiklingigen Drehflügel aus rostfreiem Stahl entschieden, der größer ist und eine spezielle Form hat, um Materialien mit geringerer Dichte zu erkennen und gleichzeitig die Bildung von Hohlräumen zu vermeiden.

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Unterschiede zwischen den Drehflügeln zu erfahren.

Dank der Zuverlässigkeit und Präzision der rotierenden Füllstandsmelder von CAMLogic konnte das Unternehmen seine Betriebsführung verbessern und die Produktionseffizienz steigern. Die Wahl eines italienischen Herstellers wie CAMLogic zeugt auch von der Aufmerksamkeit, die PAL der Qualität und Präzision der in seinen Produktionsprozessen eingesetzten Lösungen widmet.

Anfragen? Kontaktiere uns!