Innovation und Qualität: CAMLogic erwartet Sie auf der SPS Italia und SOLIDS Parma 2024. Kostenloses Ticket anfordern!

Fallstudie: Nuova CIBA

Automatisierung in der Kautschukindustrie. Wahl des Füllstandsmelders, der für den jeweiligen Kontext am besten geeignet ist.

25.08.2020

Nuova CIBA ist ein historisches Unternehmen in Reggio Emilia, das so wichtig im Bereich der industriellen Automatisierung für die Kautschukindustrie ist, dass seit mehr als 30 Jahren nicht nur die größten Reifenhersteller der Welt, sondern auch die Hersteller technischer Produkte und Mischmaschinen für Dritte zu seinen wichtigsten Kunden gehören. Das 1960 gegründete Unternehmen hat sich von Anfang an auf die Entwicklung und Herstellung kompletter Systeme für die Lagerung, den Transport, das Wiegen und die Dosierung von Feststoffen, Pulvern und Flüssigkeiten für Kautschukmischanlagen spezialisiert. Hauptsächlich für Reifen, aber auch für Kabel und andere Anwendungen.

Die Stärke von Nuova CIBA liegt vor allem in der Realisierung von pneumatischen Langstreckentransporten von bis zu 200 Metern und darin, ein kontinuierliches und zuverlässiges Überwachungssystem dank der integrierten CAMLogic Systeme zu gewährleisten.

Obwohl Nuova CIBA im Jahr 2018 von der deutschen Gruppe Zeppelin übernommen wurde, ist die Beziehung zu CAMLogic so gefestigt, dass sie auch nach der Übergabe des Staffelstabes von den Gründern an die neue Gruppe und das neue Management unverändert fortbesteht.

"Die Beziehung zu CAMLogic ist durch eine jahrzehntelange Zusammenarbeit gefestigt, die in unserem Unternehmen von Generation zu Generation weitergegeben wird. Wir verwenden die Füllstandsmelder von CAMLogic nicht nur, weil wir mit der Qualität der extrem zuverlässigen und langlebigen Produkte sehr zufrieden sind, sondern auch weil CAMLogic bereit ist, sie an unsere vielen verschiedenen Wünsche anzupassen." Simone Alessandri, Einkaufsleiterin bei Nuova Ciba.

Die industrielle Automatisierung von Nuova CIBA hat einen mechanischen und einen elektrischen Teil und beide arbeiten ununterbrochen. Eine beträchtliche Widerstandsfähigkeit der Füllstandsmelder ist daher erforderlich. Vor allem wenn es um Lieferungen für ausländische Märkte geht. Dort würde jede Unterstützung zu Kosten und Zeiten führen, die für den Kunden nicht akzeptabel sind. Schließlich müssen dessen Anlagen in den meisten Fällen rund um die Uhr an 340 Tagen im Jahr arbeiten und produzieren.

Ein weiterer Wunsch, den CAMLogic für Nuova CIBA bei der Entwicklung des Systems erfüllt hat, ist die Differenzierung der Steuerungssysteme nach Be- und Entladevorgängen, Materialien oder Siloabmessungen. Sehen wir uns das mal an.

 

Um den Bedürfnissen von Nuova CIBA gerecht zu werden, hat CAMLogic den Prozess der industriellen Automatisierung untersucht, bei dem Pulver, Öle und Gummi sowie alle anderen Komponenten in eine geschlossene Mischmaschine gegeben werden um die Verbindungen zu erzeugen.

Der erste Schritt ist die automatische Lagerung von Pulvern (hauptsächlich Ruß und Kieselerde) aus dem Tankwagen in großen Silos. Dieser Vorgang erfordert einen robusten Füllstandsmelder, wie z. B. das Modell PFG05, das häufig mit verstellbaren Verlängerungen ausgestattet ist, wobei die gängigste L=1000 mit einem Schutz bis zu L=400 mm ist. Um die Bewegung des Drehflügels zu ermöglichen, wird der überstehende Schaft von 600 mm gebohrt und an die spezifischen Bedürfnisse jeder Anlage angepasst. Wenn ein Hindernis besteht, wird stattdessen das Modell PFG57 bevorzugt. Die Drehflügel, die für diese Art von Projekten gewählt werden, sind meist die AC4 aus Nylon mit einer Klinge oder in Gegenwart von Materialien mit geringer Dichte wie Kieselerde die AC7 aus Edelstahl.

Bei Wägebehältern und Maschinen entlang des pneumatischen Systems wird dagegen häufig der Füllstandsmelder PFG57 verwendet, weil er dank seiner geringen Größe eine einfache Installation, auch in engeren Räumen, gewährleistet.

Er wird mit einem Flansch installiert. Dieser ermöglicht eine größere Montageöffnung und die Installation des Drehflügels, ohne durch die Zugangstür zum Silo oder durch eine Gewindemuffe geführt werden zu müssen. Dadurch kann der Drehflügel-Füllstandsmelder den starken Beanspruchungen beim Be- und Entladen des Materials besser standhalten.

Für Tanks, die aggressive oder ätzende Stoffe wie Öle oder flüssige Bestandteile für Kautschuk enthalten, wird der Schwimmer-Füllstandsmelder PFGLP22 mit Flanschanschluss verwendet. Dieser Füllstandsmelder erfordert keine Stromzufuhr und kann mit verschiedenen Anschlüssen installiert werden.

Die konstante und zuverlässige Überwachung, die auf eine lange Zusammenarbeit zur Kontrolle von Gefahrstoffen verweist, hat für Nuova CIBA Priorität und wird seit Jahren durch die Erfahrung von CAMLogic garantiert. Dies gilt auch für Nuova Idropress, das die Füllstandsmelder von CAMLogic bei der Verarbeitung von EPS einsetzt.

Im Projekt verwendete CAMLogic Produkte:

PFG05

PFG05

Klingen-Füllstandsmelder mit Gewinde

Konfiguration Mehr anzeigen Download

PFG57

PFG57

Kleiner Klingen-Füllstandsmelder mit Gewinde

Konfiguration Mehr anzeigen Download

PFGLP22

PFGLP22

Schwimmender Füllstandsmelder mit Gewinde

Konfiguration Mehr anzeigen Download

Anfragen? Kontaktiere uns!