Innovation und Qualität: CAMLogic erwartet Sie auf der SPS Italia und SOLIDS Parma 2024. Kostenloses Ticket anfordern!

Fallstudie: Lorandi Silos

Kunststoff- und Biokunststoffverarbeitung: Wie lässt sich die Effizienz der Anlage sicherstellen?

11.01.2021

In einem sich ständig weiterentwickelnden Sektor wie dem der Anlagen zur Lagerung, Behandlung und Verarbeitung von Kunststoffen ist es äußerst wichtig, Partner zu haben, die in der Lage sind, ein zuverlässiges und äußerst vielseitiges Produkt für seine Anwendungen anzubieten. Dies ist der Fall von Lorandi Silos, das sich auf CAMLogic verlässt, um eine genaue Überwachung der Automatisierung zu gewährleisten.

Die Geschichte von Lorandi Silos

Lorandi Silos ist ein Unternehmen aus Brescia, das 1952 gegründet wurde und seit drei Generationen von der gleichen Familie geführt wird. Anfang der 1980er Jahre machte es seine ersten Schritte in der Welt der Kunststoffe und entwickelte eine solide Kompetenz in der Lagerung und Behandlung von Materialien aus Granulat, gemahlenen Flocken oder Pulver. Bis heute sind Lorandi Silos und Anlagen in der ganzen Welt vertreten und das Streben nach Internationalisierung hat zur Gründung zahlreicher ausländischer Niederlassungen geführt, darunter in Nordamerika, Spanien und Indien.

Anlagen zur Behandlung, Verarbeitung und Lagerung von Kunststoff

Der Kunststoffsektor hat sich im Laufe der Jahre verändert, vor allem um den Verbrauch und die Verwendung von umweltschädlichen, aus Erdöl gewonnenen Materialien einzudämmen und die Verwendung von kompostierbaren und biologisch abbaubaren Biokunststoffen wie PLA zu fördern.

Lorandi Silos baut auch Anlagen für die Lagerung und den Umschlag von Polymilchsäure und reagiert so rechtzeitig auf die Bedürfnisse des Marktes. Die chemische Zusammensetzung sowie die chemischen und mechanischen Eigenschaften von PLA unterscheiden sich nämlich deutlich von dem weit verbreiteten und umweltschädlichen Polyethylen. Dieser Innovationsdrang in Verbindung mit der Qualität des Vorschlags hat Lorandi Silos dazu veranlasst, in CAMLogic den zuverlässigen Partner für die Überwachungsgeräte zu finden, die als Sicherheitsschwelle, insbesondere für den Überlauf, in seinen Anlagen eingesetzt werden.

"Im Kunststoffsektor ist die Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen von entscheidender Bedeutung, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Die Forschung und Entwicklung neuer Anlagen und Maschinen ist für Lorandi Silos von zentraler Bedeutung, was sich zwangsläufig auf die Lieferanten auswirkt. Wir arbeiten seit Jahren mit CAMLogic zusammen und haben immer eine Antwort auf unsere Bedürfnisse gefunden." Marco Leonardi, Verkaufsleiter von Lorandi Silos

Die für Lorandi Silos gefundene Lösung

Lorandi Silos benötigte Geräte, die an verschiedene Arten von Materialien, sowohl Kunststoffe als auch Nicht-Kunststoffe, in Form von Granulat, gemahlenen Flocken oder Pulver, angepasst werden können, ohne den hohen Qualitätsstandard zu beeinträchtigen. CAMLogic schlug ein Überwachungssystem für Feststoffe vor:

  • Zuverlässig
  • ATEX-zertifiziert für bestimmte spezifische Anwendungen;
  • vielseitig und anpassungsfähig an verschiedene Anlagen und verarbeitete Materialien.

Um den Anforderungen von Lorandi Silos gerecht zu werden, schlug CAMLogic einen PFG05-Drehflügel-Füllstandsmelder vor, der aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Flexibilität weit verbreitet und geschätzt ist. Das Gehäuse aus Aluminiumdruckguss macht ihn für harte Arbeitsbedingungen und Dauerbetrieb geeignet.

CAMLogic PFG05

Das PFG05, das Lorandi Silos mit 24/48V AC oder 24V DC versorgt, kann mit einer variablen Verlängerung und alternativen Paddeln ausgestattet werden, je nach Dichte des verarbeiteten Materials. Die Möglichkeit, dasselbe Basisprodukt individuell anzupassen, hat es Lorandi Silos ermöglicht, die Entwicklungs- und Beschaffungszeiten zu reduzieren und sich auf ein bewährtes und effizientes Instrument zu verlassen.

Für die Verarbeitung von Kunststoffen und Biokunststoffen hat sich die Entwicklung kundenspezifischer Füllstandanzeiger als unverzichtbar erwiesen. Eine Lösung, die die Zusammenarbeit zwischen Lorandi Silos und CAMLogic gefestigt hat, zwei Unternehmen mit dem gleichen Ziel: ein effizientes, wirksames, einfaches und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, das der Entwicklung des Marktes gerecht wird.

Hat Ihnen dieses Beispiel der Zusammenarbeit mit CAMLogic gefallen? Informieren Sie sich über die Planung von EPS-Anlagen durch Nuova Idropress.

Anfragen? Kontaktiere uns!